Auf zum Klimagipfel nach Paris

Lade Karte ...

Datum: 10. November 2015
Zeit: 17:30 - 19:30
Ort: Wrangelschlösschen

Moderation: Dipl.-Ing. Peter Schrage-Aden, Aktionskreis Energie e.V.
Referenten: Klaus Milke, Germanwatch.org


Veranstalter: Aktionskreis Energie e.V., KEBAB gGmbH
Förderung: Umwelt- und Naturschutzamt Steglitz-Zehlendorf , Volkshochschule Steglitz-Zehlendorf

Infovortrag

Auf zum Klimagipfel nach Paris

Handeln-Verhandeln-Allianzen auf zum Klimagipfel nach Paris !

Im Dezember 2014 tagte die Klimakonferenz in Lima, um die Weichen zu stellen für die große Konferenz in Paris im Dezember 2015, die endlich den Durchbruch bringen soll. Bis dahin müssen die Nationalstaaten konkrete Umsetzungsstrategien vorlegen. Berlin hat die Erarbeitung des Energie- und Klimaschutzprogramms so geplant, dass es zur Konferenz vorliegen wird.

Vom 26. Februar bis 16. April 2015 lief die Online-Beteiligung zum Berliner Energie- und Klimaschutzprogramm. Auf der Website „Klimaneutrales Berlin“ finden Sie ein ausführliches Auswertungsdokument sowie eine Übersicht aller neuen Maßnahmenvorschläge. Im Archiv können Sie die zur Diskussion gestellten Maßnahmenvorschläge einsehen und die Kommentare nachlesen. Eine weitere Kommentierung ist nicht mehr möglich. Hier finden Sie eine Zusammenfassung der Ergebnisse.

Germanwatch e.V. ist eine der wichtigsten Nichtregierungsorganisationen, die die Erarbeitung von Strategien zum Klimaschutz national und lokal begleiten und die Rolle der Bundesrepublik kritisch und konstruktiv beobachten.

Klaus Milke beim Aktionskreis Energie Klaus Milke ist einer der profiliertesten Umweltlobbyisten und wir freuen uns, von ihm kurz vor seiner Abfahrt nach Paris Einschätzungen und Strategien zu erfahren. Wir möchten ihm den Rücken stärken, unser gemeinsames Anliegen für einen aktiven Klimaschutz gut zu vertreten. Mehr über Klaus Milke und die Arbeit von Germanwatch.

Im Projekt „World Wide Views“ wurde am 06.06.2015 ein Bürgerdialog zu Klimawandel und Energie in Berlin und parallel dazu in über 80 Ländern durchgeführt. Auf der Seite climateandenergy.wwviews.org  können die Ergebnisse in den verschiedenen Ländern miteinander verglichen werden.

Vortragsunterlagen von Klaus Milke

Veranstaltungsbericht von Peter Schrage-Aden

Helena JansenIm Anschluß der Veranstaltung erhielt die Fachpromotorin Helena Jansen die Gelegenheit, die Kommunale Entwicklungspolitik in Berlin vorzustellen.