CO2 Preis in den Koalitionsvertrag!

Lade Karte ...

Datum: 27. Oktober 2017
Zeit: 18:30 - 22:00
Ort: GLS Bank




Diskussion

CO2 Preis in den Koalitionsvertrag!

Nach der Wahl und vor den Koalitionsverhandlungen hat das Thema CO2-Bepreisung erfreulicherweise mehr Aufmerksamkeit in Medien und Politik erlangt. Das zeigen beispielsweise diese Artikel aus der Zeit (Vorzüge einer Klimasteuer) und dem Handelsblatt (Neuanfang für die Energiewende). Zudem hat eine Gruppe um Herrn Andreas Kuhlmann (Vorsitzender der Geschäftsführung, Deutsche Energie Agentur GmbH) ein Expertenpapier veröffentlicht, indem es die stärke Bepreisung von CO2 und eine entsprechende Öffnungsklausel im Koalitionsvertrag fordert. Auch darüber wurde im Handelsblatts vom 4.10. (Seite 6/7) berichtet.

Um das Thema CO2-Bepreisung mit Herrn Kuhlmann und anderen Experten zu besprechen, laden wir herzlich zu der folgenden Diskussionsveranstaltung ein:
CO2 Preis in den Koalitionsvertrag!
am Freitag, den 27.10.2017 um 19 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr)
in der GLS Bank Filiale Berlin, Schumannstraße 10, 10117 Berlin

Beachten Sie bitte hierzu:
1.    die Einladung zu der Veranstaltung,
2.    das „Expertenpapier“ und
3.    einen aktuellen Diskussionsbeitrag von uns zur Frage, wie man wirksame, verursacher- und sozialgerechte CO2-Preise in der anstehenden Legislaturperiode durchsetzen kann.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website zur CO2 Abgabe oder beim EWS Stromseminar 2017

„Die Veranstalter bitten hier um Anmeldung, das erleichtert die Planung.“