Energieeffizient Bauen und Modernisieren – Ein Ratgeber für private Bauherren

Lade Karte ...

Datum: 04. Juli 2017
Zeit: 17:30 - 19:15
Ort: KEBAB Vortragsraum

Experten UE: 2-2-2
Moderation: Dipl.-Ing. Peter Schrage-Aden, Aktionskreis Energie e.V.
Referenten: Dr. Ing. Günter Löhnert, sol·id·ar planungswerkstatt berlin


Veranstalter: Aktionskreis Energie e.V., KEBAB gGmbH, Volkshochschule Steglitz-Zehlendorf, Umwelt- und Naturschutzamt Steglitz-Zehlendorf

Bildungsvortrag

Energieeffizient Bauen und Modernisieren – Ein Ratgeber für private Bauherren

Zeitgemäße und zukunftsorientierte Bauaufgaben erfordern die interdisziplinäre und konstruktive Zusammenarbeit von Planungsakteuren, die „an einem Strang ziehen“. Die Regierungskoalition in Berlin hat das in der Koalitionsvereinbarung aufgenommen:

…..Neben hervorragenden Energiestandards wird die Koalition Qualitätsstandards zum nachhaltigen Bauen einführen. Bei Neubauten und Vollsanierungen von Gebäuden der öffentlichen Hand wird ein Standard vergleichbar dem Silberstandard der Deutschen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen (DGNB) verbindlich festgelegt. Ausgewählte Projekte werden nach dem Goldstandard geplant und umgesetzt.

Günter Löhnert wird über seine Erfahrungen der projektbegleitenden Beratung zu Energieeffizienz und Nachhaltigkeitszertifizierung berichten sowie die Schwerpunkte des Ratgebers „Energieeffizient Bauen und Modernisieren – Ein Ratgeber für private Bauherren“ vorstellen, den er zusammen mit Burkhart Schulze Darup für das BMUB erstellt hat.

Darüber hinaus wird er uns berichten, wie sich das Planungsinstrument PL•E•N•AR zur Unterstützung eines integralen Planungsansatzes, das er beim AK-Energie letztes Jahr vorstellte, weiterentwickelt hat.

Unser Autor war an vielen Bauvorhaben beteiligt, die heute Meilensteine im ökologischen Bauen sind. U.a. beim Paul-Wunderlich-Haus in Eberswalde, der BSU in Hamburg, dem Heinrich-Böll-Haus in Berlin, der Plusenergieschule in Hohen-Neuendorf und dem Studentendorf Schlachtensee.

Diese Veranstaltung wird für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizient-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes mit

  • 2 Unterrichtseinheiten (Wohngebäude),
  • 2 Unterrichtseinheiten (Energieberatung im Mittelstand),
  • 2 Unterrichtseinheiten (Nichtwohngebäude) angerechnet.

Dank einer Förderung durch das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf ist die Veranstaltung für die interessierte Öffentlichkeit kostenfrei.

Für das Ausstellen einer Teilnahmebestätigung wird eine Verwaltungsgebühr erhoben.
30 € für Nichtmitglieder.
20 € für Mitglieder des Aktionskreis Energie e.V.
Bitte zahlen Sie den Betrag passend bei der Veranstaltung.

Wenn Sie die Vergünstigungen für Mitglieder in Anspruch nehmen wollen, schicken Sie uns vor der Anmeldung Ihren Antrag auf Mitgliedschaft.

Wenn Sie zum ersten Mal kommen, schauen Sie besser zuerst auf die Wegbeschreibung.

Ihre Kontaktdaten verwenden wir ausschließlich zur Benachrichtigung über aktuelle Veranstaltungen des Aktionskreis Energie e.V. Für die Teilnahmebescheinigung geben Sie bitte Ihre vollständigen Adressdaten im Buchungsformular ein.


Anmeldung

Ticket-Typ Preis Plätze
Teilnahmebescheinigung für Nichtmitglieder 30,00€
Teilnahmebescheinigung für AkE-Mitglieder 20,00€
Eintritt für interessierte Besucher
Dank einer Förderung durch das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf kostenfrei
0,00€