Finissage: Klimagerecht bauen und sanieren – gute Beispiele im Bezirk

Lade Karte ...

Datum: 28. März 2017
Zeit: 17:30 - 19:15
Ort: Stadtteilbibliothek Steglitz

Moderation: Dipl.-Ing. Monika Remann, Agentur für nachhaltiges Bauen
Referenten: Dipl.-Ing. Christoph Deimel, Deimel Oelschläger Architekten Partnerschaft; Dipl.-Ing. Georg Rodriguez, MUTZ Ingenieurgesellschaft mbH; Taco Holthuizen


Veranstalter: Aktionskreis Energie e.V.
Förderung: Umwelt- und Naturschutzamt Steglitz-Zehlendorf

Event

Finissage: Klimagerecht bauen und sanieren – gute Beispiele im Bezirk

Unter diesem Motto fand in der Stadtteilbibliothek Steglitz eine Ausstellung statt.

Als Beitrag zur Umsetzung des Berliner Energiewendegesetzes vom April 2016 (EwG Bln) will der Bezirk Steglitz – Zehlendorf damit Impulse geben, um einerseits die energetische Sanierung von Wohngebäuden im Bezirk voranzutreiben und andererseits den Einsatz von erneuerbaren Energien mit Erfahrungen zu untermauern. Zu diesem Zweck sind gute Beispiele von Wohngebäuden aus dem ganzen Bezirk zusammengetragen worden, die diese Ziele verfolgen und im Sinne von Stadtbildpflege, Baukultur und architektonischer Qualität nachahmenswert sind.

Dank der Mitwirkung der engagierten Planer ist es gelungen, zunächst für 8 dieser beispielgebenden Bauprojekte die entsprechenden Daten und Fakten zusammen zu tragen. Damit wird deutlich, auf welche Weise ehrgeizige energetische Ziele erreichbar sind, und wie sie mit qualitätvoller Architektur vereinbart werden können.

Der AkE will mit dieser Sammlung guter Beispiele aus dem Bezirk alle Interessierten anschaulich informieren, die sich davon inspirieren lassen und für eigene Bauvorhaben Anregungen holen wollen.

Die erstmalige Veröffentlichung der guten Beispiel aus dem Bezirk hat im Rahmen der Woche „Berlin spart Energie“ im November 2016 als digitale Ausstellungseröffnung stattgefunden. Seitdem ist die Dokumentation auf der webside des AKE zu sehen.

Jetzt werden die einzelnen Projekte auf Plakaten präsentiert und von den jeweiligen Planern erläutert.

Dauer der Ausstellung:                 Di., den 28.2.2017   bis  Di., den 28.3.2017

Finissage:                                         Di., den 28.3. 17.30 Uhr

Vorträge und Erläuterungen:

  • Dipl.- Ing. Christoph Deimel, Architekt
  • Dipl.- Ing. Georg Rodriguez, MUTZ – Ingenieure
  • Dipl.- Ing. Taco Holthiuzen, Artchitekt

Stadtteilbibliothek Steglitz,            Ingeborg-Drewitz- Bibliothek

Grunewaldstr. 3,  12165 Berlin ,                                   Eintritt frei

Öffnungszeiten: Mo – Fr 10.00 – 20.00 Uhr, Sa 12.00 – 17.00 Uhr

Sie sind herzlich eingeladen, die Ausstellung während der Öffnungszeiten der Bibliothek zu besuchen und der Finissage am Ende beizuwohnen.

Außerdem sind die gesammelten Informationen zu diesen acht guten Beispielen in einer kleinen Broschüre erhältlich .


Anmeldung

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.