Lehm- und Holzbau im Museumsdorf Düppel

Lade Karte ...

Datum: 20. Mai 2017 - 21. Mai 2017
Zeit: 10:00 - 18:00
Ort: Museumsdorf Düppel

Kontakttelefon: 0173-7064828
Moderation: Dipl.-Ing. Peter Schrage-Aden, Aktionskreis Energie e.V.
Referenten: Otto Rogge, Arcana Baugesellschaft


Veranstalter: Aktionskreis Energie e.V.
Förderung: Umwelt- und Naturschutzamt Steglitz-Zehlendorf , Volkshochschule Steglitz-Zehlendorf

Besichtigung

Lehm- und Holzbau im Museumsdorf Düppel

Thementag: Holz und Lehm

Bauen mit Lehm, Stroh und Kalkputzen ist im Trend. Gesundes Wohnen, eine Wohlfühlatmosphäre hat nicht nur mit frischer Luft, sondern auch mit den verbauten Materialien zu tun. Warme Wandoberflächen schaffen Behaglichkeit. Dafür ist Lehm ein hervorragender feuchteregulierender Baustoff. Stroh als Dämmmaterial hat große ökologische aber auch wirtschaftliche Vorteile. Otto Rogge hat in Berlin und vor allem im Umland eine Reihe von interessanten Gebäuden gebaut, umgebaut und restauriert.

Dipl.-Ing. Otto Rogge und weitere MitstreiterInnen erläutern die Vorzüge des Lehm- und Holzbaus und stehen für Fragen zur Verfügung.  Das Sägewerk Grunewald zeigt an praktischen Beispielen die Arbeit des Zimmermanns.

20. / 21.05.2017  10 – 18 Uhr

Natürliches Bauen in Vergangenheit und Gegenwart
Zum Internationalen Museumstag dreht sich an diesem Wochenende alles um Holz und Lehm. Die ältesten Baustoffe der Menschheit werden heute wieder als nachhaltige Materialien geschätzt. Erleben Sie alte Bautechniken und Reparaturen an historischen Häusern im Freilichtmuseum live! Drumherum gibt es viele weiterführende Informationen sowie Vorführungen zum modernen Bauen mit dem natürlichen Baumaterial.

Sa | 20.05. | Eintritt: 4,– / 3,– Euro (bis 18 Jahre frei)
So | 21.05. | Internationaler Museumstag, Eintritt frei


Anmeldung

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.