Neujahrsempfang 2018 – die Energiepolitik der neuen Bundesregierung ???

Lade Karte ...

Datum: 16. Januar 2018
Zeit: 19:00 - 22:30
Ort: Wrangelschlösschen

Moderation: Dipl.-Ing. Peter Schrage-Aden, Aktionskreis Energie e.V.
Referenten: Prof. Dr. Hermann Ott, Wuppertal Institut


Veranstalter: Aktionskreis Energie e.V., KEBAB gGmbH
Förderung: Umwelt- und Naturschutzamt Steglitz-Zehlendorf

Event

Neujahrsempfang 2018 – die Energiepolitik der neuen Bundesregierung ???

Sehr geehrte Damen und Herren!

Der Neujahrsempfang sollte im Zeichen der Energiepolitik der neuen Bundesregierung stehen. Damit wird es wohl nichts. In Berlin geht es aber zügig weiter und die Klimakonferenz in Bonn ist es wert, gewürdigt zu werden.

Wir haben Prof. Dr. Hermann Ott, Hochschule für Nachhaltigkeit in Ebenswalde und Zehlendorfer, der an der Konferenz in Bonn 2017  teilnahm, zum Festvortrag eingeladen. In einem Artikel vom 27.9. hatte er schon die Erwartungen an die Verhandlungen formulierte.

Ob eine Jamaika-Koalition eine Chance bekommt, hängt vor allem von der künftigen Klimaschutz-Politik ab. Dabei geht es nicht nur um die Politik in Deutschland. Führt eine grüne Regierungsbeteiligung zum Einstieg in den Kohleausstieg oder zum Ausstieg aus dem Verbrennungsmotor, hat das weltweite Wirkung.

Das gilt auch weiterhin und für alle andere Koalitionen.

Der Vorstand wird Bilanz ziehen über ein erfolgreiches Jahr 2017 mit einer wachsenden Nachfrage nach unseren Angeboten und er wird das Programm 2018 vorstellen. Wir haben Maren Schellenberg, Stadträtin für Immobilien, Umwelt und Tiefbau um Auskunft über anstehende Schulsanierungen und den Umbau in der Verkehrsinfrastruktur gebeten, für die im nächsten Jahr viele Millionen bereitstehen und für die fachkundige Planer und Firmen benötigt werden.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und auf anregende Gespräche. Nur gemeinsam werden wir die Wärmewende stemmen.

Programm:

  • Begrüßung durch den Vorstand
  • Grußwort der Bezirksbürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski
  • Festvortrag von Prof. Dr. Hermann Ott,
  • Vorstellung des Jahresprogramms des Aktionskreises e.V.
  • geselliges Beisammensein und Verabredungen für 2018.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und auf anregende Gespräche. Nur gemeinsam werden wir die Wärmewende stemmen.

Und noch ein Wort in eigener Sache: Die Mitglieder und Spender sichern die Unabhängigkeit des Vereins durch ihre Beiträge. Wir würden uns freuen, auch Sie demnächst als Mitglied begrüßen zu können. Genau so freuen wir uns über Spenden für unsere Arbeit für die wir gern eine Spendenquittung ausstellen.

Wir wünschen Ihnen einen guten Start in das neue Jahr.

Ihr Vorstand Aktionskreis Energie e.V.

 


Anmeldung

Ticket-Typ Plätze
Gästeticket für den Neujahrsempfang
Unterstützen Sie den AkE e.V. mit einer Spende! Kontodaten auf der Seite ganz unten.