Rekommunalisierung der Stromnetze

Lade Karte ...

Datum: 14. März 2013
Zeit: 19:00 - 21:00
Ort: Henry-Ford-Bau FU-Berlin, Hörsaal B

Moderation: Dagmar Dehmer, Politikredaktion Tagesspiegel
Referenten: Eberhard Holstein, Grundgrün Energie GmbH; Dr. Helmar Rendez, Vattenfall Europe Distribution Berlin GmbH; Stefan Taschner, Berliner Energietisch


Veranstalter: Aktionskreis Energie e.V.

Diskussion

Rekommunalisierung der Stromnetze

Berliner Energienetz in Bürgerhand?
Chancen, Risiken und Herausforderungen

Die Konzessionsverträge des Landes mit Vattenfall laufen Ende 2014 aus.
Eine Initiative des Berliner-Energietisches organisiert momentan ein Volksbegehren
zum Rückkauf des Strom-Verteilnetzes durch das Land.
www.buerger-energie-berlin.de
Die zukünftige Gestaltung der Energieversorgung der Stadt wird damit ein zentrales
Berliner Thema.
Der Aktionskreis Energie e. V. organisiert zusammen mit dem Umwelt- und
Naturschutzamt des Bezirkes Steglitz-Zehlendorf und dem Forschungszentrum
für Umweltpolitik (FU-Berlin) kurzfristig eine
Podiumsdiskussion.
Diskussionsteilnehmer:
Eberhard Holstein, Geschäftsführer Grundgrün Energie GmbH
Dr. Helmar Rendez, Geschäftsführer Vattenfall Europe Distribution Berlin GmbH
Dr. Stefan Taschner, Berliner-Energietisch Kampagnenleitung, Bündnis- u. Pressearbeit.