Verbrauchswerte und Sanierungs-Stufenpläne

Lade Karte ...

Datum: 19. November 2013
Zeit: 17:30
Ort: KEBAB Vortragsraum


Referenten: Dr.-Ing. Ingrid Vogler, GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.V


Veranstalter: Aktionskreis Energie e.V.

Vortrag

Verbrauchswerte und Sanierungs-Stufenpläne

Was bringen Energieausweise, Sanierungsstufen und Zertifikate?Der AKE diskutiert mit Frau Dipl. Phys. Ingrid Vogler vom GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.V..Verbrauch und Bedarf, Endenergie und Primärenergie, Energieausweise und Sanierungsstufen bis hin zur Nachhaltigkeitszertifizierung – über die “richtigen” Maßstäbe und Zielsetzungen wird auch nach der EnEV 2014 gestritten.

Frau Vogler ist  Expertin und seit vielen Jahren in allen Themen der energetischen Sanierung  bewandert. Wir freuen uns auf eine spannende Diskussion.

Veranstaltungsbericht:

Frau Voglers Vortrag war tatsächlich sehr spannend und informativ und erlaubte, einige Aspekte z.B. des neuen Energieausweises aus einem neuen Blickwinkel zu betrachten. Kennwerte und hier gerade die Verbrauchskennwerte (Endenergie!) sind ein sehr gutes Qualitätsmerkmal und ermöglichen interessante Vergleiche. Z.B. zeigen dieKennwerte aller im GdW erfassten Gebäude Entwicklungen und “Erfolge” auf.

Die Einschätzungen von Frau Vogler zum aktuellen Energieausweis und zu den Klasseneinteilungen trafen auf Zustimmung und lassen leider befürchten, dass noch weniger Verständlichkeit und Transparenz die Folge ist.

Ihre Folien hat sie dankenswerter Weise zur Verfügung gestellt, hier können sie heruntergeladen werden.