Aktionskreis Energie e.V.

Historie

Der Aktionskreis Energie, ein Projekt des Bündnisses für Wirtschaft und Arbeit Steglitz-Zehlendorf, wurde in der Zeit von August 2005 bis Dezember 2007 mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung EFRE, des JobCenters und des Bezirksamtes Steglitz-Zehlendorf, Abteilung Jugend, Schule und Umwelt aufgebaut. Seit 2007 arbeitet der Aktionskreis als gemeinnütziger Verein und finanziert sich aus den Mitgliedsbeiträgen.

Zielsetzung

Der Aktionskreis Energie e.V. widmet sich satzungsgemäß der Förderung des Klima- und Umweltschutzes, insbesonders durch die Einsparung von Energie und der Verminderung von klimaschädlichen Gasen, durch die energetische Optimierung von Gebäuden und deren Anlagentechnik und die Nutzung regenerativer Energien.

Die Energiewende der Bundesregierung und die energetische Modernisierung des Gebäudebestandes bringen komplexe und differenzierte Aufgabenstellungen mit sich. Integrale Planung setzt fachbereichsübergreifende Kenntnisse voraus. Unser Angebot:

  • Vorträge vermitteln ein breites Spektrum an fachspezifischen Informationen aus den Bereichen umweltgerechtes, energiesparendes und ressourcenschonendes Bauen, effiziente Anlagentechnik und dem Einsatz von regenerativen Energien, vom neuesten Stand der Forschung und Entwicklung bis zur Auswertung von Erfahrungswerten.
  • Bildungsvorträge UE werden von der dena als Weiterbildung für Energie-Effizienz-Experten anerkannt
  • Schulungsseminare zur Experten-Qualifikation tragen zur Qualitätsicherung bei der Fachplanung und Energieberatung bei.
  • Besichtigungen führen zu ausgewählten Beispielen von anschaulichen Anwendungen innovativer Technik und gelungenen energetischen Modernisierungen.
  • Eventveranstaltungen greifen aktuelle Themen auf und bieten Stellungnahmen von kompetenten Fachleuten zu Fragen der Gebäudesanierung und des Neubaues.

 Kooperationen

Aktionskreis-Energie-LogoLogo_Steglitz-Zehlendorf-Klimaschutz

Das Weiterbildungsangebot des Aktionskreis Energie e.V. wird unterstützt durch die Kooperation mit dem Umwelt- und Naturschutzamt Steglitz-Zehlendorf, dem Bildungsträger KEBAB gGmbH und der Volkshochschule Steglitz-Zehlendorf.

Umwelt-und-Naturschutzamt-Steglitz-Zehlendorf KEBAB gGmbH Volkshochschule Steglitz-Zehlendorf

 Auszeichnungen

video Aktionskreis Energie

Filmbeitrag

Die Arbeit des Aktionskreis Energie e.V. wurde mit dem Klimaschutz-Partner-Preis 2011 ausgezeichnet und war Projekt des Monats beim Netzwerk Erdgas, siehe Videobeitrag. Der Aktionskreis Energie ist Mitglied im Klimaschutzbeirat und leistet seinen Beitrag zum Klimaschutzkonzept des Bezirks Steglitz-Zehlendorf.

Wir möchten mit unserem Beispiel anregen, auch in anderen Bezirken vergleichbare Netzwerke aufzubauen.

Leitbild

Der Aktionskreis Energie

  • sensibilisiert für energetische Missstände,
  • fördert die ökologische Bewusstseinsbildung und nachhaltiges Denken,
  • qualifiziert kompetent fachspezifisch,
  • informiert gewerkeübergreifend, hersteller- und produktneutral,
  • berät auf Basis von erprobter Technik und wirtschaftlicher Vertretbarkeit,
  • vernetzt Kompetenzen auf dem Gebiet der energetischen Modernisierung,
  • bündelt Synergien,
  • unterstützt den Bezirk Steglitz-Zehlendorf bei der Umsetzung des Klimaschutzkonzeptes,
  • begleitet Berlin auf dem Weg zur CO2 neutralen Bundeshauptstadt,
  • dient der Vision eines ökologisch nachhaltigen, energetisch autarken Großraum Berlin-Brandenburg,
  • unterstützt die Bundesregierung bei der Umsetzung der Energiewende.