Willkommen beim Aktionskreis Energie e.V.

Der Aktionskreis Energie e.V. bietet Weiterbildungsveranstaltungen, Besichtigungen und Informationen zur energetischen Modernisierung und zum Einsatz von regenerativen Energien. Er vermittelt energiewirtschaftliche Hintergründe, gesetzliche Rahmenbedingungen, innovative Energiekonzepte, integrale Planungsansätze, technische Vorgaben und Regelwerke, physikalische Grundlagen und Zusammenhänge sowie neueste Entwicklungen und Erfahrungswerte zu bewährten Techniken. Zielgruppen sind Fachleute im Bauwesen und der Gebäudeausrüstung, Architekten, Fachplaner und Energieberater, Entscheidungsträger bei Wohnungsbaugesellschaften und Verwaltungen, Bauträger und Eigentümer aber auch die thematisch interessierte Öffentlichkeit.

Unser Angebot:

Veranstaltungen mit (UE) im Titel werden als Fortbildung für den Eintrag in die Energieeffizienz-Expertenliste der dena anerkannt.

Aktuelle Meldungen und interessante Hinweise:

Stahlbetonraumzellen für unterirdische Montage der Haustechnik - wird verschoben wegen Corona !

Für die gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Herausforderungen bei der Energieversorgung der Zukunft, unter anderem Klimaschutz, Ressourcenschonung und Energieeffizienz wurden in den letzten Jahren viele maßgebliche technische Prozesse entwickelt. Die Digitalisierung unterstützt zusätzlich ein Fortschreiten der Energiewende. Diese bietet durch die automatisierte [...]

Einblas - Dämmung mit Stroh - wie geht das?  - 3-3-3 UE

Die negativen Auswirkungen herkömmlicher Dämm- Materialien hinsichtlich Ressourcenverbrauch und schädlicher Umwelteinwirkungen sind bereits mehrfach erörtert worden. Zunehmend gibt es daher Bemühungen, nach Alternativen zu suchen. Hier zählt Stroh zu den Materialien, die Hoffnung machen. Wir wollen daher diesen Dämmstoff näher [...]

Energieberatung im Baudenkmal  - 2-2-2 UE

Baudenkmäler schützen, Werte erhalten. Aspekte des Denkmalschutzes an Beispielen denkmalgeschützter Gebäude in Berlin und in der Papageiensiedlung. Vorgaben, Möglichkeiten und Förderungen bei der energetischen Sanierung. In einem denkmalgeschützten Gebäude zu wohnen ist etwas Besonderes. Es zu sanieren erfordert nicht nur [...]

Wärmedämmputze mit Perlit und Silica-Granulat  - 3-3-3 UE

„Dämmlösungen mit Aerogel werden im Altbau und der Denkmalpflege immer beliebter. Dies liegt zum einen an den hervorragenden Dämmeigenschaften, zum anderen an der Nicht-Brennbarkeit der Dämmstoffe. Auch im Neubau werden diese Baustoffe immer interessanter, da sie schmale Wandaufbauten ermöglichen. Aber [...]

Sanierung im Bestand mit zellularer Quartiersentwicklung und kaltem Nahwärmenetz  - 3-3-3 UE

Vielleicht kommt Ihnen das aus den Verkehrsnachrichten bekannt vor, der Mehringdamm und Tempelhofer Damm werden zu einer Großbaustelle, weil die Abwasserdruckleitung vollständig erneuert wird. Das bietet jetzt die einfachste und kostengünstigste Möglichkeit die Abwasserwärmenutzung in ein langfristiges Dekarbonisierungskonzept für den [...]

weitere Veranstaltungen