Wolkenkratzer in Holzbauweise

Plyscraper statt Skyscraper Stahl sei der Baustoff des 19. Jahrhunderts, Beton der des 20. und Holz der des 21. Jahrhunderts, proklamieren Vertreter der Holzbauverbände. Angesichts des Löwenanteils der Bauindustrie am globalen CO2-Ausstoss ist das ein grosser Schritt, zumal die meisten Hersteller garantieren, dass ihre Hölzer aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammen. Und nicht zuletzt wird in der derzeitigen Krise […]

3. Besichtigung Quartier Weißensee in Hybridholzbau – KlimaschutzPartner 2019

04.06.2019 @ 15:30 – 18:30 – Wegen anhaltend großer Nachfrage bieten wir noch eine weitere Besichtigung an. Zudem wurde das Projekt in der Kategorie „Erfolgversprechende innovative Planung“ auf den Berliner Energietagen mit dem KlimaSchutzPartner 2019 ausgezeichnet. Nachhaltiges und ökologisches Bauen, da fällt der Blick ganz schnell auf den Holzbau. Dauerhafter Holzbau stellt eine mögliche CO2 Senke dar. In Gesamtenergiebilanzen schneidet der […]

2. Besichtigung Quartier Weißensee in Hybridholzbau – KlimaschutzPartner 2019

28.05.2019 @ 15:30 – 18:30 – Wegen großer Nachfrage bieten wir eine weitere Besichtigung an. Zudem wurde das Projekt in der Kategorie „Erfolgversprechende innovative Planung“ auf den Berliner Energietagen mit dem KlimaSchutzPartner 2019 ausgezeichnet. Nachhaltiges und ökologisches Bauen, da fällt der Blick ganz schnell auf den Holzbau. Dauerhafter Holzbau stellt eine mögliche CO2 Senke dar. In Gesamtenergiebilanzen schneidet der Holzbau sehr […]

Besichtigung Quartier Weißensee in Hybridholzbau

26.03.2019 @ 14:00 – 17:00 – Nachhaltiges und ökologisches Bauen, da fällt der Blick ganz schnell auf den Holzbau. Dauerhafter Holzbau stellt eine mögliche CO2 Senke dar. In Gesamtenergiebilanzen schneidet der Holzbau sehr gut ab. Mit rund 12.000 Quadratmetern Nutzfläche in fünf Gebäuden entsteht in Berlin-Weißensee die derzeit größte Holzbausiedlung in Deutschland. Vielfältige Nachhaltigkeitsaspekte werden hier in einem Quartiersprojekt umgesetzt: Neben […]

Mehrgeschossiger Wohnungsbau als Holzbau – im Wedding geht es

01.06.2018 @ 13:00 – 15:45 – Damit eine Wohnungsbaugenossenschaft in Berlin preisgünstigen Wohnungsbau errichten konnte, war sie auf ein Lärm – belastetes Grundstück angewiesen. Besonders ehrgeizig war es dann aber, dass dieser Wohnungsbau noch mehrere weitere Besonderheiten vereinen sollte: einen mehrgeschossigen Holzbau den KfW – 40- Standard Wohnungsgrundrisse, die auf Gemeinschaftsräume setzen. All dies wird gerade im Wedding in die Tat […]

Quartier Weißensee in Hybridholzbau – nachhaltig und ökologisch mit KfW 40

05.09.2017 @ 16:30 – 18:15 – Nachhaltiges und ökologisches Bauen, da fällt der Blick ganz schnell auf den Holzbau. Dauerhafter Holzbau stellt eine mögliche CO2 Senke dar. In Gesamtenergiebilanzen schneidet der Holzbau sehr gut ab. Der natürliche Baustoff erlaubt dabei eine sehr vielfältige Gestaltung. Im Bewustsein Vieler wird der Holzbau auch mit Themen wie gesundes Wohnen, umweltbewust und angenehm wohltuend verbunden. […]

Lehm- und Holzbau im Museumsdorf Düppel

20.05.2017 – 21.05.2017 @ 9:00 – 17:00 – Thementag: Holz und Lehm Bauen mit Lehm, Stroh und Kalkputzen ist im Trend. Gesundes Wohnen, eine Wohlfühlatmosphäre hat nicht nur mit frischer Luft, sondern auch mit den verbauten Materialien zu tun. Warme Wandoberflächen schaffen Behaglichkeit. Dafür ist Lehm ein hervorragender feuchteregulierender Baustoff. Stroh als Dämmmaterial hat große ökologische aber auch wirtschaftliche Vorteile. Otto Rogge hat […]

Planen und Bauen nach der Corona-Krise

von Peter Schrage-Aden, Mai 2020 Bürgerräte für die Stadt der Zukunft, ein Vorschlag Der Virus scheint alles auf den Kopf zu stellen. „Nichts wird so sein, wie vorher“, ist ein geflügeltes Wort geworden. Wenn das so ist, dann wird es auch für die Art und Weise gelten, wie wir unsere Städte planen und unsere Häuser […]

Erfahrungen mit der Planung von Passivhäusern – AkE-Online

09.11.2020 @ 17:30 – 20:00 – Seit gut 10 Jahren werden in Berlin Passivhäuser geplant, gebaut, bewohnt. Ein Pionier der ersten Stunde auf diesem Gebiet, der Architekt Christoph Deimel, berichtet aus seinen langjährigen, vielfältigen, einschlägigen Erfahrungen. Anlässlich der für dieses Jahr ursprünglich geplanten Passivhaustage in Berlin möchte der AKE den Interessenten an dieser Tagung einen Einblick in die einschlägige Praxis geben, […]