bautec 2020

Datum: 18. Februar 2020 - 21. Februar 2020
Zeit: 8:00 - 16:00
Ort: bautec




Event

bautec 2020

Die bautec bietet neben der Fachmesse auch ein hochkarätiges Fachprogramm – Hallenforen, Kongresse, Symposien sowie Wettbewerbe und Preisverleihungen. Nutzen Sie die Chance und informieren Sie sich über aktuelle Themen der Bautechnik und Bauwirtschaft.

Verschaffen Sie sich über das bautec Gesamtprogramm einen Überblick.

Beachten Sie auch das Angebot von geführten Rundgängen mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten.

Nachfolgend eine kleine Auswahl von interessanten Veranstaltungen:

Mittwoch, den 19. Februar 2020, 11.30–14.30 Uhr Fachforum Re-Use und Recycling im BauPraxisZentrum Dach + Holz in Halle 2.2

Thomas Schwilling, Senatsverwaltung und Organisator des Re-Use – Standes

Peter Schrage-Aden, Vorstand AK-Energie am Gemeinschaftsstand

Die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klima­schutz führt erstmalig eine Fachschau „Re-Use und Recycling“ auf der bautec – Internationale Fachmesse für Bauen und Gebäudetechnik – durch, an der sich auch der AK-Energie beteiligte,

Gemeinsam mit  Partnern wurde auf  der Messe gezeigt, wie eine moderne, ressourcenschonende Kreislauf­wirtschaft bei Baumaßnahmen umgesetzt werden kann. Ziel ist es, Bauenden, Architekt*innen und Baufirmen sowie Verbraucher*innen anschaulich Handlungs­empfehlungen zu vermitteln.

Herr Klingele von der Glaserinnung mit seinem Musterfenster

Die Fachschau zielt auf die verbesserte Wiederverwendung und das Recycling von Baustoffen ab, wie sie im geplanten Berliner Abfallwirtschaftskonzept vorgesehen sind. Unser Beitrag ist der erhalt von Kastenfenstern und deren Ertüchtigung.

Dazu gehören unter anderem die Wiederverwendung von Messebaumaterialien, Recycling-Beton, Recycling-Gips und Recycling-Baumsubstraten. Im Rahmen ihrer Zero-Waste-Strategie hat die Senatsumweltverwaltung im letzten Jahr eine Reihe von Aktivitäten unter dem Dach von Re-Use Berlin angestoßen.

Anmeldung nicht erforderlich. Kostenfreier Eintritt zur bautec und dem Fachforum mit dem Code: bautec_Re-Use,   einlösbar unter www.bautec.com/tickets Rechte Spalte oben!

Rundgang mit Architekten über die BauTec

Besonders hinweisen wollen wir auf eine Veranstaltung von Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz und Umwelt und der Gesamtverband Deutscher Holzhandel e.V.

4. Fachdialog „Urbaner Holzbau“ Donnerstag 20.02.2020 von  10.00 – 13.00 Uhr

2019 war in der Hauptstadtregion für den nachhaltigen Baustoff Holz ein großartiges Jahr. Im Rahmen der Schulbauoffensive wurden zwei innovative Holzbauten eröffnet, die ISS Mahlsdorf und die 34. Grundschule in Lichtenberg. Zudem wurde der Bau von 30 neuen Kitas in Holzbauweise beauftragt.

Die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz gab zudem eine Marktstudie in Auftrag, die die Branchenstruktur im Holzbau analysiert, Hemmnisse identifiziert und Handlungsempfehlungen für öffentliche Ausschreibungen in Holzbauweise ausgearbeitet hat, um den Holzbau auch im mehrgeschossigen Bau zu befördern.

Außerdem wurde in Berlin der erste Holzbaupreis von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen ausgelobt und bei überwältigender Bewerberlage wurden in drei Kategorien fünf Preisträger gekürt, ein Publikumspreis übergeben sowie 16 Auszeichnungen verliehen.

Aber auch in 2020 stehen für Region die nächsten Projekte in den Startlöchern. So soll in Luckenwalde ein Plattenbaukarree entkernt und in Holzrahmenbauweise saniert werden. Freuen Sie sich mit uns, Vertreterinnen und Vertreter zu allen Projekten am 20. Februar 2020 begrüßen zu können.

Anmeldung bitte mit dem Betreff „Urbaner Holzbau“ unter Info@gdholz.de.

Sie erhalten eine Eingangsbestätigung mit einem Code, mit dem Sie dann unter www.bautec.com/tickets ein kostenloses Tagesticket erhalten werden. Rechte Spalte oben!