Die aktuelle Rolle von Solarthermie

Datum: 21. April 2015
Zeit: 17:30 - 19:45
Ort: KEBAB Vortragsraum

Experten UE: 3
Moderation: Dipl.-Ing. Monika Remann, Agentur für nachhaltiges Bauen
Referenten: Dipl.-Ing. Bernd-Rainer Kasper, Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie e.V.


Veranstalter: Aktionskreis Energie e.V., KEBAB gGmbH

Bildungsvortrag

Die aktuelle Rolle von Solarthermie

Die aktuelle Rolle von Solarthermie bei Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung

Bei den derzeitigen Bemühungen um verstärkten Einsatz von regenerativen Energien wird in der Öffentlichkeit Solarenergie oft schnell gleichgesetzt mit Fotovoltaik zur Gewinnung von elektrischer Energie.

Dabei wird leicht übersehen, dass der Gewinnung von thermischer Energie mithilfe von Sonnenkollektoren eine nicht zu unterschätzende Rolle zukommt. Da hier aber oft eine Flächenkonkurrenz zu erwarten ist, ist eine bewusste Entscheidungsfindung anhand belastbarer Kriterien zum Einsatz von thermischer Solarenergie erforderlich.

Dipl.-Ing. Bernd Reiner Kasper von der DGS, ein ausgewiesener Experten auf diesem Gebiet berichtet. Es wird z.B. der Frage nachgegangen, wie bei solarthermischen Anlagen zur Warmwasserbereitung die Legionellen-Problematik beherrschbar ist. Auch zu der immer wieder kehrenden Frage, ob sich Sonnenkollektoren „rechnen“, gibt es Einschlägiges zu berichten.

Die Teilnehmer erhalten einen Überblick, worauf bei solarthermischen Anlagen zu achten ist, und wie dabei die EnEV bzw. das EEWärmegesetz erfüllt werden können. Außerdem werden sowohl die Möglichkeiten als auch die Grenzen dieser Technologie aufzeigt und dies anhand von bereits ausgeführten Beispielen erläutert.

Vortragsunterlagen Dipl.-Ing. B. Kasper

 Link zu den Wirtschaftlichkeitsberechnungen vom Umweltinstitut