Kalte Nahwärmenetze für nachhaltige Quartierslösungen – AkE-Online

Datum: 28.03.2023
Zeit: 17:30 - 20:00


Experten UE: 3-3-3
Moderation: Dipl.Wirtsch.-Ing. Alexander Romahn, Reckonergy
Referentin*en: Prof. Dipl.-Ing. Thomas Giel, Hochschule Mainz


Veranstalter: Aktionskreis Energie e.V., Volkshochschule Steglitz-Zehlendorf
Förderung: Umwelt- und Naturschutzamt Steglitz-Zehlendorf

Bildungsvortrag

Kalte Nahwärmenetze für nachhaltige Quartierslösungen – AkE-Online

Kalte Nahwärmenetze für nachhaltige Quartierslösungen – AkE-Online

Die Energiepreise schießen durch die Decke. Öl und Gas sind so teuer wie nie zuvor.  Da mutet das Konzept der „Kalten Nahwärme-Versorgung“ wie eine Zaubertechnologie an, um kritische Versorungssicherheit, steigende Energiepreise und künftige Klimaziele zugleich in den Griff zu bekommen.

„Kalte Nahwärme“ ist nicht die Lösung aller Klimaprobleme aber zu Netzwerken verknüpft ein wichtiger Baustein der Energiewende und dazu noch einer mit technischen und wirtschaftlichen Vorteilen für alle Beteiligten.

Prof. Dipl.-Ing. Thomas Giel  von der Hochschule Mainz stellt uns seine Konzepte und erfolgreiche Projekte für zukunftsfähige Quartierslösungen zur Wärmeversorgung vor:
  • Grundlagen und Funktionsprinzipien
  • Standortanforderungen und Anwendungsbereiche
  • Wärmequellenoptionen
  • Hydraulik bei Anbindung der Verbraucher und Einbindung von zusätzlichen Wärmequellen
  • Auslegungs- und Dimensionierungsansätze
  • Vorteile der kalten Nahwärme
  • Umsetzungskonzepte und Erfahrungswerte aus erfolgreichen Projekten
  • Monitoring und Auswertung
  • Kosten, Wirtschaftlichkeit, Finanzierung und Fördermöglichkeiten

Im Anschluss stellt sich der Referent den Fragen und der Diskussion.

Für diese Veranstaltung wird für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes mit
  • 3 Unterrichtseinheiten (Wohngebäude),
  • 3 Unterrichtseinheiten (Energieberatung im Mittelstand),
  • 3 Unterrichtseinheiten (Nichtwohngebäude) beantragt.
Von der Architektenkammer Berlin werden
  • 3 Punkte anerkannt.

Auch von der Architektenkammer Brandenburg wird die Veranstaltung im Themengebiet Baupraxis als Weiterbildung anerkannt.

Dank unserer Kooperation mit der Volkshochschule S-Z und einer Förderung durch die Koordinationsstelle Klimaschutz des Bezirksamts Steglitz-Zehlendorf ist eine limitierte Anzahl von Tickets für die interessierte Öffentlichkeit kostenfrei. Wenn Sie unser Engagement jedoch unterstützen wollen, klicken Sie für weitere Informationen auf unseren Spendenbutton.

Für das Ausstellen einer Teilnahmebestätigung wird eine Verwaltungsgebühr erhoben.
  • 80 € für Nichtmitglieder
  • 60 € für Mitglieder von Kooperationspartnern (LFE)
  • 40 € für Mitglieder des Aktionskreis Energie e.V.

Bitte überweisen Sie den entsprechenden Betrag vorab auf unser Konto bei der Commerzbank IBAN: DE93 1004 0000 0659 6480 00 mit dem Vermerk „.28.03.2023 TnB-kalte Netze“. Die Teilnahmebescheinigung erhalten Sie nach Zahlungseingang. Bei Nichtteilnahme gibt es keine Erstattung, weil der Verwaltungsaufwand dann schon geleistet wurde.

Der Zugangslink zur AkE-Onlineplattform wird Ihnen mit einer separaten Infomail, spätestens am Veranstaltungstag, zugeschickt. (Kontrollieren Sie Ihren Spamordner, spätestens 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn).

Wenn Sie die Vergünstigungen für Mitglieder in Anspruch nehmen wollen, schicken Sie uns vor der Anmeldung Ihren Antrag auf Mitgliedschaft.

Ihre Kontaktdaten verwenden wir ausschließlich zur Benachrichtigung über aktuelle Veranstaltungen des Aktionskreis Energie e.V. Für die Teilnahmebescheinigung geben Sie bitte Ihre vollständigen Adressdaten im Buchungsformular ein. Die Daten werden verschlüsselt übertragen!

DSGVO Datenschutzhinweis: Die Daten werden zur Veranstaltungsdurchführung an unseren Kooperationspartner weitergeleitet. Eine Kopie der Teilnehmerlisten (Name, Vorname, Institution) geht an die VHS als Nachweis für Fördermaßnahmen. Siehe auch Datenschutzordnung des AkE.

Bitte beachten Sie auch die Datenschutzhinweise unserer AkE-Onlineplattform.

Wegen erfreulich guter Nachfrage ist das geförderte Kontingent für interessierte Nichtmitglieder  ausgeschöpft (Zugang für interessierte Nichtmitglieder ist ausgeblendet). Sie können noch eine Teilnahmebescheinigung buchen oder sich entscheiden Mitglied zu werden. Damit leisten Sie auch einen wesentlichen Beitrag zur Aufrechterhaltung dieses Angebots.


Anmeldung

Tickets

Ticket-Typ Preis Plätze
Teilnahmebescheinigung für Nichtmitglieder 80,00€
Teilnahmebescheinigung für Mitglieder von Kooperationspartnern (LFE) 60,00€
Teilnahmebescheinigung für AkE-Mitglieder 40,00€
Eintritt für interessierte Besucher (AkE-Mitglieder)
Herzlich Willkommen!
0,00€

Anmeldungsinformationen

Einverständnis zur Datenspeicherung für Informationen über Newsletter erteilt.
Bitte entfernen Sie meine Kontaktdaten aus Ihrer Datenbank, ich wünsche keine weiteren Newsletter.

Zahlung und Bestätigung