Aktiver Klimaschutz – Umsetzung und Potentiale in Kirchengemeinden – AkE-Online

Datum: 20.09.2022
Zeit: 17:30 - 20:00


Experten UE: 1-3-3
Moderation: Dipl.-Ing. Georg Schmid, Aktionskreis Energie e.V.
Referentin*en: Dipl.-Ing. Thomas Kolb, KRP Architektur


Veranstalter: Aktionskreis Energie e.V., Volkshochschule Steglitz-Zehlendorf
Förderung: Umwelt- und Naturschutzamt Steglitz-Zehlendorf

Bildungsvortrag

Aktiver Klimaschutz – Umsetzung und Potentiale in Kirchengemeinden – AkE-Online

Aktiver Klimaschutz – Umsetzung und Potentiale in Kirchengemeinden - AkE-Online

Das Klimaschutzgesetz der evangelischen Kirche zeigt Wirkung: die einfache Kombination aus angekündigter CO2 – Abgabe und gezielter Förderung zur Vermeidung von den Emissionen führt zu einem grundsätzlichen Umdenken bei vielen Kirchengemeinden und fördert die Bereitschaft, den Weg zur Klimaneutralität konsequent zu beschreiten. Dies bildet eine wesentliche Grundlage für unsere Beratungsarbeit.

An einem Beispiel in Umsetzung und einem Beratungsprozess wird erläutert, wie durch modulare Konzepte – immer mit dem finalen Ziel „zero – emission“ – individuelle Fahrpläne für die jeweiligen Liegenschaften und für Ihre direkte Nachbarschaft im Quartier entwickelt und gemeinsam mit den Nutzern fortgeschrieben werden. Die Betrachtung des Hauses und des Quartiers als heterogenes, aber synchronisierbares Gesamtsystem führt im Planungsprozess zu einem tieferen Verständnis der Systemzusammenhänge und im besten Fall zur beschleunigten Umsetzung der Maßnahmen.

Die umfassende Betrachtung aller Einflussfaktoren und das Verständnis, dass nicht nur das einzelne Gebäude, sondern die gesamte Liegenschaft in Wechselwirkung mit dem umgebenden Quartier – also eine Erhöhung der Komplexität – zu den einfachsten und effektivsten Lösungen führen kann, lösen bei den Beteiligten einen Wechsel der Betrachtungsperspektive – weg von der Vermeidung von Abgaben, hin zu einer aktiven Rolle als Klimaschützer – aus.

Unser Vereinsmitglied und Architekt Dipl.-Ing. Thomas Kolb gewährt Einblicke in aktuelle Planungen und erläutert:
  • Analyse heterogener Gebäudeensembles
  • Bewertung der Einflussfaktoren
  • Modularer Konzeptansatz
  • Energiekonzept
  • Quartiersbezug
  • Chancen und Potentiale im Nutzungs- und Gebäudemix
  • Das Ziel: zero Emission – liegt näher als gedacht
Vom Umweltbundesamt gibt es folgende Broschüren zum Thema:
Für diese Veranstaltung wird die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes mit
  • 1 Unterrichtseinheiten (Wohngebäude),
  • 3 Unterrichtseinheiten (Energieberatung im Mittelstand),
  • 3 Unterrichtseinheiten (Nichtwohngebäude) beantragt.
Von der Architektenkammer Berlin werden
  • 3 Punkte anerkannt.

Auch von der Architektenkammer Brandenburg wird die Veranstaltung im Themengebiet Baupraxis als Weiterbildung anerkannt.

Dank unserer Kooperation mit der Volkshochschule S-Z und einer Förderung durch die Koordinationsstelle Klimaschutz des Bezirksamts Steglitz-Zehlendorf ist eine limitierte Anzahl von Tickets für die interessierte Öffentlichkeit kostenfrei. Zudem wird die Veranstaltung gefördert durch:

Für das Ausstellen einer Teilnahmebestätigung wird eine Verwaltungsgebühr erhoben.
  • 80 € für Nichtmitglieder
  • 60 € für Mitglieder von Kooperationspartnern (LFE)
  • 40 € für Mitglieder des Aktionskreis Energie e.V.

Bitte überweisen Sie den entsprechenden Betrag vorab auf unser Konto bei der Commerzbank IBAN: DE93 1004 0000 0659 6480 00 mit dem Vermerk „20.09.2022 TnB-Kirche“. Die Teilnahmebescheinigung erhalten Sie nach Zahlungseingang. Bei Nichtteilnahme gibt es keine Erstattung, weil der Verwaltungsaufwand dann schon geleistet wurde.

Der Zugangslink zur AkE-Onlineplattform wird Ihnen mit einer separaten Infomail, spätestens am Veranstaltungstag, zugeschickt. (Kontrollieren Sie Ihren Spamordner, spätestens 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn).

Wenn Sie die Vergünstigungen für Mitglieder in Anspruch nehmen wollen, schicken Sie uns vor der Anmeldung Ihren Antrag auf Mitgliedschaft.

Ihre Kontaktdaten verwenden wir ausschließlich zur Benachrichtigung über aktuelle Veranstaltungen des Aktionskreis Energie e.V. Für die Teilnahmebescheinigung geben Sie bitte Ihre vollständigen Adressdaten im Buchungsformular ein. Die Daten werden verschlüsselt übertragen!

DSGVO Datenschutzhinweis: Die Daten werden zur Veranstaltungsdurchführung an unseren Kooperationspartner, die KEBAB gGmbH, weitergeleitet. Eine Kopie der Teilnehmerlisten (Name, Vorname, Institution) geht an die VHS als Nachweis für Fördermaßnahmen. Siehe auch Datenschutzordnung des AkE.

Bitte beachten Sie auch die Datenschutzhinweise unserer AkE-Onlineplattform.


Anmeldung

Ticket-Typ Preis Plätze
Teilnahmebescheinigung für Nichtmitglieder 80,00€
Teilnahmebescheinigung für Mitglieder von Kooperationspartnern 60,00€
Teilnahmebescheinigung für AkE-Mitglieder
Der Mitgliedsbeitrag wurde am Anfang des Jahres überwiesen, nur dann besteht der Anspruch auf Ermäßigung.
40,00€
Zugang für interessierte Besucher (AkE-Mitglieder)
Ihr Jahresbeitrag ist schon überwiesen? Herzlich Willkommen!
0,00€
Zugang für interessierte Besucher (Nichtmitglieder)
Dank einer Förderung (leider begrenzt) durch das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf ist der Eintritt frei.
0,00€

Einverständnis zur Datenspeicherung für Informationen über Newsletter erteilt.
Bitte entfernen Sie meine Kontaktdaten aus Ihrer Datenbank, ich wünsche keine weiteren Newsletter.