Luft-Luft-Wärmepumpen (Klimasplitgeräte) – effizient und kostengünstig – aber? – AkE Online

Datum: 27.02.2024
Zeit: 17:30 - 20:00


Experten UE: 3-3-3
Moderation: Dipl.-Ing. (FH) Peter Höfle, Drees & Sommer SE
Referentin*en: Dipl.-Ing. Volker Weinmann, Daikin Airconditioning Germany GmbH;
Dipl.-Ing. Gunther Gamst, Vivaero GmbH


Veranstalter: Aktionskreis Energie e.V., Volkshochschule Steglitz-Zehlendorf

Bildungsvortrag

Luft-Luft-Wärmepumpen (Klimasplitgeräte) – effizient und kostengünstig – aber? – AkE Online

In unserer Reihe „Einführung in die Funktionsweise, Arten und Effizienz von Wärmepumpen“ stellen wir diesmal die Luft-Luft-Wärmepumpe vor.

Neben der „klassischen“ Luft-Wasser-Wärmepumpe bieten Luft-Luft-Wärmepumpen vielseitige Lösungen für die unterschiedlichsten Gebäude. Die Systeme sind einfach zu installieren und eignen sich sowohl als eigenständige Heizsysteme sowie auch zur Unterstützung eines bestehenden Heizsystems. Da diese Systeme neben einer hohen Effizienz im Heizen auch hohe Effizienzen im Kühlen bieten, sind sie Allroundtalente für die Behaglichkeit in den Aufenthaltsräumen.  Bei den Luft-Luft-Wärmepumpen sind dieselben Aufstellbedingungen für die Installation der Außengeräte zu beachten, wie auch für bei Luft-Wasser-Wärmepumpen gelten. Hinzu kommen die Hinweise zur Installation der Innengeräte. Auf die Gemeinsamkeiten wie auch auf die Unterschiede wird deshalb in dem Vortrag eingegangen. Hinzu kommen einige Praxisbeispiele und eine Übersicht über die Fördermöglichkeiten.

Unsere Referenten, Dipl.-Ing. Volker Weinmann (Daikin) und Dipl. Ing. Gunther Gamst (CEO von Vaventus und Vivareo) berichten freimütig über die Vor- und Nachteile sowie die Einsatzmöglichkeiten von Luft-Luft-Wärmepumpen:
  • Grundlagen Wärmepumpentechnik
    • Die Luft-Luft-Wärmepumpe
      • Außen- und Innengeräte
      • Einsatzmöglichkeiten
      • Energieeffizienzkennwerte /-klassen
      • Hinweise zur Auslegung
      • Aufstellbedingungen
      • Brauchwassererwärmung
    • Qualifikationen für den Einbau
  • Fördermöglichkeiten
  • Beispiele für
    • Ein- und Zweifamilienhäuser
    • Mehrfamilienhäuser anhand Projektbeispiel Klinke Viertel Magdeburg
    • Gewerbe

Als Moderator haben wir Dipl.-Ing. (FH) Peter Höfle, den Referenten aus unserer Reihe (Einführung . . .), als unabhängige Instanz eingeladen, um mit den Referenten zu diskutieren und auf die Fragen der Teilnehmer einzugehen.

Bei Ihrer Anmeldung können Sie im Notizfeld eine kurze Frage zum Thema formulieren:
  • sinnvolle Leitungslängen zwischen Innen- und Außeneinheit?
  • Kältemitteloptionen (GWP), (R290, siehe Midea im Ausland)? Hinderungsgründe in Deutschland?
  • Trinkwarmwasserbereitung?
  • Ersatz von Gasetagenheizungen?
  • Leistungsspektrum (Multisplit)?
  • bauphysikalische Effekte bei sporadischer Beheizung, Schimmelproblematik?
  • Infrarotheizung als Alternative?
  • Können die Inneneinheiten zu „Keimschleudern“ werden?
  • Trockene Luft bei Nutzung als Wärmequelle?
  • Wie verhindert man schnelles Auskühlen der Räume nach Abschaltung?
  • Nächtliches Heizen: Lärmbelästigung in den beheizten Innenräumen?
  • Einsatz der Splitgeräte in Sozialbauten: Kindertagesstätten?
  • Besondere Anforderungen an Raumluft erfüllbar?
  • Bauaufwand im Bestand?
Für diese Veranstaltung wird für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes mit
  • 3 Unterrichtseinheiten (Wohngebäude),
  • 3 Unterrichtseinheiten (Energieberatung im Mittelstand),
  • 3 Unterrichtseinheiten (Nichtwohngebäude) angerechnet.
Von der Architektenkammer Berlin werden
  • 3 Punkte anerkannt.

Auch von der Architektenkammer Brandenburg wird die Veranstaltung im Themengebiet Baupraxis als Weiterbildung anerkannt.

Dank unserer Kooperation mit der Volkshochschule S-Z und einer Förderung durch die Koordinationsstelle Klimaschutz des Bezirksamts Steglitz-Zehlendorf ist eine limitierte Anzahl von Tickets für die interessierte Öffentlichkeit kostenfrei. Wenn Sie unser Engagement jedoch unterstützen wollen, klicken Sie für weitere Informationen auf unseren Spendenbutton.

Für das Ausstellen einer Teilnahmebestätigung wird eine Verwaltungsgebühr erhoben.
  • 80 € für Nichtmitglieder
  • 60 € für Mitglieder von Kooperationspartnern (LFE)
  • 40 € für Mitglieder des Aktionskreis Energie e.V.

Bitte überweisen Sie den entsprechenden Betrag vorab auf unser Konto bei der Commerzbank IBAN: DE93 1004 0000 0659 6480 00 mit dem Vermerk „.27.02.2024 Luft-Luft-WP“. Die Teilnahmebescheinigung erhalten Sie nach Zahlungseingang. Bei Nichtteilnahme gibt es keine Erstattung, weil der Verwaltungsaufwand dann schon geleistet wurde.

Der Zugangslink zur AkE-Onlineplattform wird Ihnen mit einer separaten Infomail, spätestens am Veranstaltungstag, zugeschickt. (Kontrollieren Sie Ihren Spamordner, spätestens 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn).

Wenn Sie die Vergünstigungen für Mitglieder in Anspruch nehmen wollen, schicken Sie uns vor der Anmeldung Ihren Antrag auf Mitgliedschaft.

Ihre Kontaktdaten verwenden wir ausschließlich zur Benachrichtigung über aktuelle Veranstaltungen des Aktionskreis Energie e.V. Für die Teilnahmebescheinigung geben Sie bitte Ihre vollständigen Adressdaten im Buchungsformular ein. Die Daten werden verschlüsselt übertragen!

DSGVO Datenschutzhinweis: Die Daten werden zur Veranstaltungsdurchführung an unseren Kooperationspartner weitergeleitet. Eine Kopie der Teilnehmerlisten (Name, Vorname, Institution) geht an die VHS als Nachweis für Fördermaßnahmen. Siehe auch Datenschutzordnung des AkE.

Bitte beachten Sie auch die Datenschutzhinweise unserer AkE-Onlineplattform.

Wegen erfreulich guter Nachfrage ist das geförderte Kontingent für interessierte Nichtmitglieder ausgeschöpft (Zugang für interessierte Nichtmitglieder ist ausgeblendet). Sie können noch eine Teilnahmebescheinigung buchen oder sich entscheiden Mitglied zu werden. Damit leisten Sie auch einen wesentlichen Beitrag zur Aufrechterhaltung dieses Angebots.


Anmeldung

Tickets

Ticket-Typ Preis Plätze
Teilnahmebescheinigung für Nichtmitglieder 80,00€
Teilnahmebescheinigung für Mitglieder von Kooperationspartnern 60,00€
Teilnahmebescheinigung für AkE-Mitglieder 40,00€
Zugang für interessierte AkE-Mitglieder
Herzlich willkommen!
0,00€

Anmeldungsinformationen

Einverständnis zur Datenspeicherung für Informationen über Newsletter erteilt.
Bitte entfernen Sie meine Kontaktdaten aus Ihrer Datenbank, ich wünsche keine weiteren Newsletter.

Zahlung und Bestätigung