Ökologischer Gewerbebau

Datum: 30. August 2013
Zeit: 14:45 - 17:00


Moderation: Dipl.-Ing. Monika Remann, Agentur für nachhaltiges Bauen


Veranstalter: Aktionskreis Energie e.V., AfnB

Besichtigung

Ökologischer Gewerbebau

Ein ökologischer Gewerbebau – umgeben von energieeffizientem Wohnungsbau: das Quartier einer neuen Kreuzberger Mischung

Treffpunkt: Columbiadamm 23, 10965 Berlin, Feuerwehrzufahrt rechts neben der Columbiahalle (Nähe U-Bahn-Station „Platz der Luftbrücke“)

Anmeldungen bitte bis zum 26.8. 2013 an die: Agentur für nachhaltiges Bauen – Monika Remann, Tel.: 0331 / 867 49 66   Geschwister-Scholl-Str. 4, 14471 Potsdam, mr@nachhaltigesbauen-remann.de

Bei einem Quartiersrundgang an der Nahtstelle zwischen den BezirkenKreuzberg und Tempelhof wird das Resultat einer Quartiersentwicklung mit Wohnen und Gewerbe deutlich.

Dabei wird die Einbindung eines Gewerbebaus sowie das gesamte Quartierskonzept mit Wohnungsbau und Quartierspark gezeigt. Der Gewerbebau und einzelne Wohngebäude werden exemplarisch erläutert.

Es wird erklärt, wie die Projekte jeweils zustande gekommen sind und wie es sich in den Gebäuden bzw. dem Quartier bisher lebt und arbeitet.

Gezeigt werden:

– Der Neubau für eine Tischlerei, der durch die Verwendung von nachwachsenden Rohstoffen und intelligenter Heiztechnik sowie durch preisgekrönte architektonische Qualität überzeugt. Der Architekt des Gebäudes erläutert die ehrgeizige, z.T. ingenieurmäßige, Holzbauweise sowie die ausgeklügelte Heiztechnik unter Verwendung der anfallenden Holzhackschnitzel.

– Der Neubau einer Wohnungsbaugenossenschaft, die ihr Modell zwischen verschiedenen Baugruppen realisieren konnte. Die planende Architektin und ein Vorstandsmitglied der Genossenschaft erläutern den Planungsprozess und das Resultat der KfW70-Bauweise unter Verwendung eines BHKW.