PVT-Wärmepumpen-Systeme in der Praxis – Strom und Umweltwärme vom Dach – AkE-Online

Datum: 06.12.2022
Zeit: 17:30 - 20:00


Experten UE: 3-3-3
Moderation: Dipl.-Ing. Berit Müller, DGS LV Berlin Brandenburg
Referentin*en: Dipl.-Ing. Sebastian Helmling, Fraunhofer ISE;
Alban Heßberger, Pa-ID Process GmbH;
Dipl.-Ing. Oliver Rodehorst, NIBE Systemtechnik GmbH


Veranstalter: Aktionskreis Energie e.V., Volkshochschule Steglitz-Zehlendorf, SolarZentrum Berlin
Förderung: Umwelt- und Naturschutzamt Steglitz-Zehlendorf

Bildungsvortrag

PVT-Wärmepumpen-Systeme in der Praxis – Strom und Umweltwärme vom Dach – AkE-Online

SolarZentrumPVT-Kollektoren erzeugen Strom und Wärme aus Sonnenenergie. Kombiniert man die Hybridkollektoren mit einer Wärmepumpe, entsteht ein hocheffizientes Heizsystem, das sowohl aktuellen als auch künftigen Klimaschutzvorgaben gerecht wird.

Im letzten Jahr hatten wir eine sehr erfolgreiche Veranstaltung zu einem PVT-Wärmepumpen-System. Diesmal wollen wir uns einen Überblick verschaffen und Vergleichsbetrachtungen anstellen, um die Systemkombination PV-Solarthermie-Wärmepumpe für die Nutzung von Umweltenergie besser einordnen zu können.

Die Veranstaltung wird von Berit Müller, DGS Berlin Brandenburg, und Bärbel Epp, solrico, gemeinsam moderiert. Alle Sprecher:innen werden Partner aus  IntegraTE sein (-der Initiative zur Verbreitung von PVT-Solarkollektoren und Wärmepumpen im Gebäudesektor, die seit Dezember 2019 vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz gefördert wird. Besuchen Sie die Website mit den Visualisierungen. (Benutzer und Passwort jeweils „public“).

Bärbel Epp von Solrico ist als Co-Partner für Kommunikationsaktivitäten und Marketing in das Projekt einbezogen, übernimmt die inhaltliche Koordination und ist Ansprechpartnerin für weitergehende Fragestellungen.

Sebastian Helmling, Projektleiter IntegraTE und Teamleiter Datenerfassung und Datenhaltung beim Fraunhofer ISE, Freiburg, wird den Überblicksvortrag halten. Gefolgt von zwei verschiedenen Herstellern, die ihre Systeme und Einsatzbeispiele vorstellen. Danach gibt es ausreichend Zeit für Fragen und Diskussion.

1. Sebastian Helmling, Projektleiter IntegraTE
  • Einführung und Überblick zu PVT
  • Marktentwicklung: PVT-Technologie im Kommen
  • Monitoringergebnisse ausgewählter Anlagen
2. Alban Heßberger, Geschäftsführer Pa-ID Process GmbH
  • Best-Practice-Beispiele für PVT-Wärmepumpenanlagen in Mehrfamilienhäusern
  • Vergleichsbetrachtungen
3. Oliver Rodehorst, Produktmanager Technik bei NIBE Systemtechnik GmbH.
  • Klimaschutz durch PVT-Wärmepumpen-Anlagen
  • Systemvarianten für Einfamilienhäuser
  • Fördermöglichkeiten, Wirtschaftlichkeit

In dieser Veranstaltung werden wir nicht auf die Basics von PVT-Systemen eingehen. Das war Thema bei vergangenen Veranstaltungen und kann bei diesen oder auch in folgendem Grundlagenvortrag nachgelesen werden: https://docplayer.org/137424614-Pvt-kollektoren-dgs-forum-auf-der-intersolar-dipl-ing-berit-mueller-deutsche-gesellschaft-fuer-sonnenenergie-lv-bb-e-v.html

Zum Thema ein Artikel aus dem Praxisjournal für TGA-Fachplaner „Moderne Gebäudetechnik“: Doppelt Sonne für vierfachen Ertrag

Für diese Veranstaltung wird für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes mit
  • 3 Unterrichtseinheiten (Wohngebäude),
  • 3 Unterrichtseinheiten (Energieberatung im Mittelstand),
  • 3 Unterrichtseinheiten (Nichtwohngebäude) beantragt.
Von der Architektenkammer Berlin werden
  • 3 Punkte anerkannt.

Auch von der Architektenkammer Brandenburg wird die Veranstaltung im Themengebiet Baupraxis als Weiterbildung anerkannt.

Dank unserer Kooperation mit der Volkshochschule S-Z und einer Förderung durch die Koordinationsstelle Klimaschutz des Bezirksamts Steglitz-Zehlendorf ist eine limitierte Anzahl von Tickets für die interessierte Öffentlichkeit kostenfrei.

Für das Ausstellen einer Teilnahmebestätigung wird eine Verwaltungsgebühr erhoben.
  • 80 € für Nichtmitglieder
  • 60 € für Mitglieder von Kooperationspartnern (LFE)
  • 40 € für Mitglieder des Aktionskreis Energie e.V.

Bitte überweisen Sie den entsprechenden Betrag vorab auf unser Konto bei der Commerzbank IBAN: DE93 1004 0000 0659 6480 00 mit dem Vermerk „.6.12.2022 TnB-PVT“. Die Teilnahmebescheinigung erhalten Sie nach Zahlungseingang. Bei Nichtteilnahme gibt es keine Erstattung, weil der Verwaltungsaufwand dann schon geleistet wurde.

Der Zugangslink zur AkE-Onlineplattform wird Ihnen mit einer separaten Infomail, spätestens am Veranstaltungstag, zugeschickt. (Kontrollieren Sie Ihren Spamordner, spätestens 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn).

Wenn Sie die Vergünstigungen für Mitglieder in Anspruch nehmen wollen, schicken Sie uns vor der Anmeldung Ihren Antrag auf Mitgliedschaft.

Ihre Kontaktdaten verwenden wir ausschließlich zur Benachrichtigung über aktuelle Veranstaltungen des Aktionskreis Energie e.V. Für die Teilnahmebescheinigung geben Sie bitte Ihre vollständigen Adressdaten im Buchungsformular ein. Die Daten werden verschlüsselt übertragen!

DSGVO Datenschutzhinweis: Die Daten werden zur Veranstaltungsdurchführung an unseren Kooperationspartner weitergeleitet. Eine Kopie der Teilnehmerlisten (Name, Vorname, Institution) geht an die VHS als Nachweis für Fördermaßnahmen. Siehe auch Datenschutzordnung des AkE.

Bitte beachten Sie auch die Datenschutzhinweise unserer AkE-Onlineplattform.

Wegen erfreulich guter Nachfrage ist das geförderte Kontingent für interessierte Nichtmitglieder ausgeschöpft. (Die Buchungsoption „Zugang für interessierte (Nichtmitglieder)“ ist ausgeblendet). Sie können jetzt noch eine Teilnahmebescheinigung buchen oder sich entscheiden Mitglied zu werden. Damit leisten Sie auch einen wesentlichen Beitrag zur Aufrechterhaltung dieses Angebots.


Anmeldung

Tickets

Ticket-Typ Preis Plätze
Teilnahmebescheinigung für Nichtmitglieder 80,00€
Teilnahmebescheinigung für Mitglieder von Kooperationspartnern 60,00€
Teilnahmebescheinigung für AkE-Mitglieder
Der Mitgliedsbeitrag wurde am Anfang des Jahres überwiesen, nur dann besteht der Anspruch auf Ermäßigung.
40,00€
Zugang für interessierte Besucher (AkE-Mitglieder)
Falls Sie noch kein Mitglied sind, bitte Antrag an kontakt@ake-ev.de senden.
0,00€

Anmeldungsinformationen

Einverständnis zur Datenspeicherung für Informationen über Newsletter erteilt.
Bitte entfernen Sie meine Kontaktdaten aus Ihrer Datenbank, ich wünsche keine weiteren Newsletter.

Zahlung und Bestätigung