Stromnetz in Bürgerhand

Datum: 02.04.2014
Zeit: 19:30 - 21:00
Ort: EMA

Moderation: Dipl. Ing. Peter Schrage-Aden, Aktionskreis Energie e.V. ;
n n;
n n


Veranstalter: Aktionskreis Energie e.V.

Event

Stromnetz in Bürgerhand

Stromnetz-Abend in Steglitz-Zehlendorf

Energieerzeugung Schönau e.V. und BürgerEnergie Berlin

Stromnetz in Bürgerhand ?

Bei diesen Worten denken viele an den verloren Energie-Volksentscheid.
Doch die Entscheidung über das Berliner Stromnetz ist auch nach dem Bürgerentscheid nicht getroffen: Soll es auch in Zukunft dem Energiekonzern Vattenfall gehören – oder besser den Bürgerinnen und Bürgern?

In den kommenden Monaten entscheidet darüber ein Vergabeverfahren, in dem auch die Bürgergenossenschaft BürgerEnergie Berlin mit bietet.

In einer gemeinsamen Veranstaltung wollen wir darüber diskutieren, wie wir Berliner unser Netz in die eigenen Hände holen können. Warum die Chance dafür so groß ist wie nie, wie ein Netz in Bürgerhänden die Energiewende voranbringen kann? Kommen Sie vorbei!

Wir zeigen den mitreißenden Film “Das Schönauer Gefühl”, der zeigt, wie aus Bürgern Netzbetreiber wurden und diskutieren mit Vertretern der BürgerEnergie Berlin eG.

Eine gemeinsame Veranstaltung von BUND Berlin, BUND Südwest,
Aktionskreis Energie e.V., Nachbarschaftsinitiative Papageiensiedlung, Förderverein für umweltfreundliche Stromverteilung und
Energieerzeugung Schönau e.V. und der BürgerEnergie Berlin.