Praxiserfahrungen mit der Zukunft des Heizens – AkE-Online

Datum: 15. September 2020
Zeit: 17:30 - 20:00


Experten UE: 3-3-3
Moderation: Dipl.-Ing. Georg Schmid, Aktionskreis Energie e.V.
Referenten: Dipl.-Ing. (FH) Bernhard Jurisch, Parabel Energiesysteme


Veranstalter: Aktionskreis Energie e.V., KEBAB gGmbH
Förderung: Umwelt- und Naturschutzamt Steglitz-Zehlendorf , Volkshochschule Steglitz-Zehlendorf

Bildungsvortrag

Praxiserfahrungen mit der Zukunft des Heizens – AkE-Online

Energiemanager-1

Intelligentes Wärmemanagement – Realität und Perspektiven

Potenzial SolarwärmeNutzung SolarwärmeNutzungsperspektive

Vor drei Jahren hat uns Herr Jurisch das Konzept des intelligenten Wärmemanangemants zur Steuerung und Regelung von Wärmerückgewinnung aus der Wohnungslüftung, thermischer Solaranlage, Hochtemperaturspeicher und Saisonalspeicher vorgestellt. Mit dem Einsatz von erneuerbaren Energien und der geeigneten Kombination von Systemkomponenten sollte eine Anlagenaufwandszahl weit unter 1 erreicht werden.

Diesmal stehen die Auswertung und die langjährigen Erfahrungwerte im Vordergrund. Herr Jurisch berichtet von:

  • Erfahrungen mit solarthermischen Standards in der Wohnungswirtschaft (DEGEWO, Scholle, Köpenick Nord, Halberstadt),
  • Betriebserfahrungen mit dem intelligenten Wärmemanagement,
  • Regelungstechnische Herausforderungen beim Zusammenspiel von thermischer Solaranlage, Wärmepumpe, WW-Speicher, Abluftwärmerückgewinnung und Saisonalspeicher,
  • Anwendbarkeit des Energiemanagers und Speicherkonzeptes auf unterschiedliche Anlagenkonfigurationen und Wärmequellen, z.B. Abwärme aus betrieblichen Prozessen.

Unter dem Stichpunkt Effektivität!! – Effizienz?? erläutert er die Schwerpunkte für Planung, Ausführung, Betriebsführung (Monitoring) und diskutiert die Kenngrößen in der Auslegung von Solarfläche, Speicherdimensionierung in Abhängigkeit vom Bedarfsprofil des Gebäudes.

Er gibt weiterhin einen Ausblick auf die energetischen und betriebswirtschaftlichen Trends und ihre Auswirkungen auf eine erfolgreiche Gestaltung der Wärmewende.

Diese Veranstaltung wird für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes mit
  • 3 Unterrichtseinheiten (Wohngebäude),
  • 3 Unterrichtseinheiten (Energieberatung im Mittelstand),
  • 3 Unterrichtseinheiten (Nichtwohngebäude) angerechnet.
Von der Architektenkammer Berlin werden
  • 3 Punkte anerkannt.

Auch von der Architektenkammer Brandenburg wird die Veranstaltung im Themengebiet Baupraxis als Weiterbildung anerkannt.

Dank unserer Kooperation mit der Volkshochschule S-Z und einer Förderung durch das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf ist die Veranstaltung für die interessierte Öffentlichkeit kostenfrei.

Für das Ausstellen einer Teilnahmebestätigung wird eine Verwaltungsgebühr erhoben.
  • 60 € für Nichtmitglieder
  • 45 € für Mitglieder von Kooperationspartnern (LFE)
  • 30 € für Mitglieder des Aktionskreis Energie e.V.

Bitte überweisen Sie den entsprechenden Betrag vorab auf unser Konto bei der Commerzbank IBAN: DE93 1004 0000 0659 6480 00 mit dem Vermerk „15.9.2020 TnB-Heizen“. Die Teilnahmebescheinigung erhalten Sie nach Zahlungseingang.

Der Zugangslink zur AkE-Onlineplattform wird Ihnen mit einer separaten Infomail, spätestens am Veranstaltungstag, zugeschickt. (Kontrollieren Sie Ihren Spamordner, spätestens 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn)

Wenn Sie die Vergünstigungen für Mitglieder in Anspruch nehmen wollen, schicken Sie uns vor der Anmeldung Ihren Antrag auf Mitgliedschaft.

Ihre Kontaktdaten verwenden wir ausschließlich zur Benachrichtigung über aktuelle Veranstaltungen des Aktionskreis Energie e.V. Für die Teilnahmebescheinigung geben Sie bitte Ihre vollständigen Adressdaten im Buchungsformular ein. Die Daten werden verschlüsselt übertragen!

DSGVO Datenschutzhinweis: Die Daten werden zur Veranstaltungsdurchführung an unseren Kooperationspartner, die KEBAB gGmbH, weitergeleitet. Eine Kopie der Teilnehmerlisten (Name, Vorname, Institution) geht an die VHS als Nachweis für Fördermaßnahmen. Siehe auch Datenschutzordnung des AkE.

Bitte beachten Sie auch die Datenschutzhinweise unserer AkE-Onlineplattform.

 


Anmeldung

Ticket-Typ Preis Plätze
Teilnahmebescheinigung für Nichtmitglieder 60,00€
Teilnahmebescheinigung für Mitglieder von Kooperationspartnern 45,00€
Teilnahmebescheinigung für AkE-Mitglieder 30,00€
Eintritt für interessierte Besucher
Dank einer Förderung durch das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf ist der Eintritt frei. Spenden willkommen!
0,00€

Einverständnis zur Datenspeicherung für Informationen über Newsletter erteilt.
Bitte entfernen Sie meine Kontaktdaten aus Ihrer Datenbank, ich wünsche keine weiteren Newsletter.