Wärmepumpen im Bestand – Grundlagen, Auslegung und Konzepte – AkE Online

Datum: 29.08.2023
Zeit: 17:30 - 20:00


Experten UE: 3-3-3
Moderation: Dipl.-Ing. Georg Schmid, Aktionskreis Energie e.V.
Referentin*en: M. Eng. Marko Berthold, GASAG Solution Plus GmbH


Veranstalter: Aktionskreis Energie e.V., Volkshochschule Steglitz-Zehlendorf
Förderung: Umwelt- und Naturschutzamt Steglitz-Zehlendorf

Bildungsvortrag

Wärmepumpen im Bestand – Grundlagen, Auslegung und Konzepte – AkE Online

Auf Wärmepumpen zur Wärmewende setzt nicht nur die Bundesregierung. Bei Neubauten und neuen Siedlungskonzepten spielen die Wärmepumpen eine zentrale Rolle. Dabei werden die Heizungssysteme für den optimalen Einsatz von Wärmepumpen auf niedrige Temperaturniveaus konzipiert.

Bei Altbauten in verdichteten innerstädtischen Bestandsstrukturen finden sich jedoch oft:
  • Bestandsgebäude mit aktuell hohen, teils unterschiedlichen Vor- und Rücklauftemperaturen
  • Bestandsgebäude mit eingeschränkten Möglichkeiten bzgl. Dämmung (Denkmalschutz, komplexe Fassade)
  • Nicht ausreichendes Potenzial an Abwärme oder Erdwärme zur Einbindung in Wärmepumpenanlagen
Unser Mitglied, M. Eng. Marko Berthold, ist Projektleiter und Fachplaner für die Umsetzung von Projekten zur Nutzung von Regenerativen Energien. Er erläutert uns die Herangehensweisen bei solchen Herausforderungen:
  • Thesen und Hemmnisse zu Wärmepumpen im Bestand
  • Herangehensweise und Planungsgrundlagen
  • Wärmequellenoptionen
  • Varianten zur Ertragssteigung, Kombination Sole- und Luftwärmepumpe, Hybridanlagen
  • Wärmepumpeneignungstest für den nächsten Winter (Heizkurvenabsenkung und hydraulischer Abgleich)
  • Anlagenauslegung und Dimensionierung
  • Bewertung der Vorlauftemperaturen
  • Maßnahmen zur Absenkung der Vorlauftemperatur
  • Planung der Trinkwarmwasserbereitung
  • Planungsfehler: fehlerhafte Heizlastberechnung, zu optimistische Entzugsleistungen, Sondendimensionierung
  • Projektbeispiele und Monitoringergebnisse
  • Betrachtungen zur Wirtschaftlichkeit, CO-2-Einsparung

Im Anschluss steht der Referent für die Diskussion und Fragen zur Verfügung.

Die Vortragsunterlagen von M.Eng. Marko Berthold

bleiben zunächst den Mitgliedern vorbehalten.

Hier die Links aus dem Chatverlauf:

Integral-Lüftungssysteme mit Wärmepumpe zur aktiven Wärmerückgewinnung aus der Abluft!

https://www.tecalor.de/de/produkte/lueftung/integralsysteme.html#:~:text=Die%20integrierte%20Luft,Energieverbrauch%20und%20%2Dkosten

https://www.tecalor.de/content/dam/tec/de/de/produkte_informationen/produkte/tecalor_Funktionsschema_THZ.PNG

https://www.heizung.de/waermepumpe/wissen/propan-waermepumpen-umstieg-auf-das-natuerliche-kaeltemittel-r290.html

Link zu spannenden Vortrag von Michael Viernickel u.a. zu kalten Nahwärmenetzen:

Video-Vorträge

https://www.nd-aktuell.de/artikel/1175103.waermewende-in-berlin-lasst-hunderte-waermenetze-bluehen.html

Mit Schwarmintelligenz zur Wärmewende

 


Anmeldung

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.