Veranstaltungen

Die Veranstaltungen des Aktionskreis Energie e.V. richten sich sowohl an ein Fachpublikum – PlanerInnen, EnergieberaterInnen, MitarbeiterInnen aus Handwerksbetrieben oder Gebäudeverwaltungen – als auch an interessierte Eigentümerinnen und Eigentümer von Immobilien- Vermieter oder Selbstnutzer.

Veranstaltungen mit (UE) im Titel werden als Fortbildung für den Eintrag in die Energieeffizienz-Expertenliste der Dena anerkannt.

Logo_Steglitz-Zehlendorf-KlimaschutzMit Unterstützung durch das Bezirksamt  und die Volkshochschule Steglitz-Zehlendorf können wir unsere Vortragsveranstaltungen und Besichtigungen – wenn nicht anders angegeben – kostenlos anbieten. Für die Ausstellung einer Teilnahmebescheinigung wird eine Verwaltungsgebühr erhoben.

Wenn Sie die Vergünstigungen für Mitglieder in Anspruch nehmen wollen, schicken Sie uns vor der Anmeldung Ihren Antrag auf Mitgliedschaft.

Der Überblick auf dem traditionellen Flyer.

Alle aktuellen Veranstaltungen

Ölkessel austauschen gegen „Brennstoffzellenheizung, Photovoltaik und Batteriespeicher“  - 3-3-3 UE

Im Vorfeld größerer Kampagnen zur Vermarktung von Brennstoffzellenheizungen, wollen wir einen Faktencheck zu dem Thema durchführen und einige konzeptionelle Ansätze vorstellen, die das Potenzial der neuen Technik auch ausschöpfen. Unser Vereinsmitglied Michael Viernickel wird, trotz seiner Verbindung zum Anbieter, die [...]

Hydraulische Lösungen für die Heizungstechnik  - 3-3-3 UE

Effiziente Heizungshydraulik – Der Trick mit der Rücklauf- und Speichernutzung Verschiedene Untersuchungen belegen die unzureichende Funktionalität oder Effizienz von Heizungsanlagen: kaum Kondenswasser, also geringer Brennwerteffekt häufiges Takten von Heizgeräten bescheidener Beitrag der Solaranlage am Badetag hat der letzte kaum noch [...]

bautec 2020

Die bautec bietet neben der Fachmesse auch ein hochkarätiges Fachprogramm - Hallenforen, Kongresse, Symposien sowie Wettbewerbe und Preisverleihungen. Nutzen Sie die Chance und informieren Sie sich über aktuelle Themen der Bautechnik und Bauwirtschaft. Verschaffen Sie sich über das bautec Gesamtprogramm [...]

Low-Tech-Architektur für effektive Gebäudeeffizienz  - 3-3-3 UE

Wenn Architekur aus den Sphären der reinen Phantasie und Vorstellungskraft herabsteigt und die Herausforderungen der real existierenden Umweltbedingungen annimmt, können nachhaltige, funktionale und robuste Gebäude entstehen. Unsere Referentin Prof. Dipl.-Ing. Elisabeth Endres arbeitet in Praxis und Forschung an der Schnittstelle [...]

Zukunft Fernwärme - Klimaziele und wirtschaftliche Umbaupfade

Nur mit Fern- und Nahwärme lassen sich die Schätze heben, die in industrieller, gewerblicher und Abwasser-Abwärme in Berlin bestehen. Zugleich muss die Fern- und Nahwärme sowohl in den erneuerbaren Energiemarkt der Zukunft integriert, die Erzeugung erneuerbar und der Wärmeabsatz an [...]

Reccourcenschonung durch Abwasser- Recycling

Abwasser ist eine Ressource für neues Wasser, Energie und Nährstoffe und damit viel zu kostbar, als dass es einfach auch noch mit entsprechend hohem Energieaufwand in der Kanalisation verschwindet – jedenfalls, wenn man die Möglichkeiten seiner weiteren Verwendung kennt. Die [...]

Stahlbetonraumzellen für unterirdische Montage der Haustechnik

Für die gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Herausforderungen bei der Energieversorgung der Zukunft, unter anderem Klimaschutz, Ressourcenschonung und Energieeffizienz wurden in den letzten Jahren viele maßgebliche technische Prozesse entwickelt. Die Digitalisierung unterstützt zusätzlich ein Fortschreiten der Energiewende. Diese bietet durch die automatisierte [...]

Einblas - Dämmung mit Stroh - wie geht das?  - 3-3-3 UE

Die negativen Auswirkungen herkömmlicher Dämm- Materialien hinsichtlich Ressourcenverbrauch und schädlicher Umwelteinwirkungen sind bereits mehrfach erörtert worden. Zunehmend gibt es daher Bemühungen, nach Alternativen zu suchen. Hier zählt Stroh zu den Materialien, die Hoffnung machen. Wir wollen daher diesen Dämmstoff näher [...]

Energieberatung im Baudenkmal  - 2-2-2 UE

Baudenkmäler schützen, Werte erhalten. Aspekte des Denkmalschutzes an Beispielen denkmalgeschützter Gebäude in Berlin und in der Papageiensiedlung. Vorgaben, Möglichkeiten und Förderungen bei der energetischen Sanierung. In einem denkmalgeschützten Gebäude zu wohnen ist etwas Besonderes. Es zu sanieren erfordert nicht nur [...]

Wärmedämmputze mit Perlit und Silica-Granulat  - 3-3-3 UE

„Dämmlösungen mit Aerogel werden im Altbau und der Denkmalpflege immer beliebter. Dies liegt zum einen an den hervorragenden Dämmeigenschaften, zum anderen an der Nicht-Brennbarkeit der Dämmstoffe. Auch im Neubau werden diese Baustoffe immer interessanter, da sie schmale Wandaufbauten ermöglichen. Aber [...]

Schulbauoffensive läuft an - Standards, Qualitätssicherung, Kostenentwicklung

Nachhaltiges Planen und Bauen beim Bau von Schulen stellt Berlin vor große Herausforderungen. Welche Standards werden vorgegeben? Geht das auch mit Dritten? In der Koalitionsvereinbarung von R2G ist festgehalten, dass für die Schulbauten der Silberstandard nach BNB angestrebt wird. Dieses [...]

Besichtigung der Ökologischen Energie- und Baukonzepte der UfaFabrik  - 3-3-3 UE

Im Oktober letzten Jahres konnten wir Werner Wiartalla, den Projektleiter der UfaFabrik, in einem Vortrag über die ökologischen Energie- und Baukonzepte erleben. Mit seinen überaus lebendigen und spannenden Ausführungen hat er uns neugierig gemacht, auf tiefere Einblicke in die innovativen [...]

Adiabate Kühlung bei Böll-Stiftung und TAZ-Neubau - Erfahrungen und Monitoringergebnisse  - 0-1-1 UE

Adiabate Kühlung scheint in vielen Fällen die energieeffizienteste Lösung insbesondere für Verwaltungsgebäude zu sein. Für Kühlung wird ca. 2030 weltweit mehr Energie verwendet als für das Heizen von Gebäuden. 10% des globalen Stromverbrauchs werden für Kühlung verwendet. Von daher ist [...]

Infrarotstrahlung, -reflexion und -absorption- Grundlagen und Anwendungen in der Heizungstechnik  - 3-3-3 UE

Wärme oder thermische Energie wird durch Leitung in Festkörpern, Flüssigkeiten und Gasen, durch Konvektion in Flüssigkeiten und Gasen und durch Strahlung übertragen. Die Übertragung durch Strahlung benötigt kein Medium. Deshalb gelangt die Wärmeenergie der Sonne ausschließlich durch das Vakuum des [...]